Mittwoch, 25. Mai 2011

Rügen: Die lange Reise eines blinden Paares auf dem Jakobsweg

Gunther Schrader, Geschäftsführer Wissenschaftsverlag Putbus, eröffnete die Buchlesung
Steffi Olschewski & Edwin Lehmann: Aufgeben nicht vorgesehen
Bergen auf Rügen. Am 13.Mai präsentierte der Wissenschaftsverlag Putbus bei einer Buchlesung das Werk "Aufgeben nicht vorgesehen - Die lange Reise eines blindes Paares auf dem Pilgerweg" von dem blinden Paar Steffi Olschewski und Edwin Lehmann.

Silke Horn las, umrahmt von musikalischer Begleitung, Passagen aus diesem Buch vor.

„Der Weg nach Santiago de Compostela stellt schon für Sehende eine echte Herausforderung dar. Wie zwei blinde Menschen dieses Abenteuer erleben, zeigen uns die beiden Autoren und zwar witzig, einfühlsam und gesellschaftskritisch.“ (Literaturverein Pomerania, 2011)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen