Mittwoch, 6. August 2014

Farbenrausch – Neue Kunstausstellung im Naturerbe Zentrum RÜGEN

Farbenrausch – Neue Kunstausstellung im Naturerbe Zentrum RÜGEN


Vernissage am 16. August um 18:00 Uhr



(Ostseebad Binz / OT Prora, 06.08.14) Genau 9.533 Kilometer weit entfernt vom Naturerbe Zentrum RÜGEN arbeitet die Künstlerin Hilde Düvel in ihrem Atelier: im heimischen San Carlos in Nicaragua. Hier entstanden die 14 farbenprächtigen, fast berauschenden Ölgemälde und Arbeiten in Mischtechnik, die vom 17. August bis zum 30. September in der Kunstgalerie des Naturerbe Zentrums kostenfrei zu sehen sein werden. 



Seit 1990 lebt und arbeitet die 1949 in Holzminden geborene und früher in der klinischen Forschung in Köln tätige Psychologin in Nicaragua. Dort hat sie ein kleines Tropenkrankenhaus aufgebaut, in dem vorwiegend die notleidende ländliche Bevölkerung behandelt wird. Außerdem leitet sie das 2008 von ihr ins Leben gerufene Projekt ARETE, welches Opfer von familiärer und sexueller Gewalt betreut.



Geprägt von der künstlerischen Ausbildung in den 80er Jahren bei der bekannten deutschen Malerin Monika von Starck, verarbeitet Hilde Düvel ihre Eindrücke aus dem fremden Nicaragua. Sie zeigt in ihren Bildern die Atmosphäre einer üppigen Vegetation in den schillerndsten Farben. Damit vermittelt sie ihr Leben in den Tropen und ihre sinnlichen Gefühle der überschäumenden Pflanzenwelt. Die Betrachter erleben eine ganz andere Farbwelt als die Blau- und Grüntöne der umgebenden Wald- und Ostseelandschaft. Am 16. August sind Interessierte herzlich zur Vernissage mit der Künstlerin um 18:00 Uhr eingeladen.



In der KunstGalerie des Naturerbe Zentrums RÜGEN werden ganzjährig zeitgenössische Arbeiten Rügener und überregionaler Künstler gezeigt. Alle zwei Monate wechseln die Arbeiten, die meist im Kontext zur hiesigen Landschaft und Natur stehen. Die Ausstellungsflächen sind kostenlos und für die Besucher kostenfrei anzuschauen. Dies soll vor allem regionale Künstler unterstützen. Mehr Informationen zu der Ausstellung und zum Naturerbe Zentrum RÜGEN unter www.nezr.de oder telefonisch unter 038393/ 66 22 00.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen