Donnerstag, 16. Oktober 2014

MIZ Bergen: Vorträge im Rahmen der 1. Rügener Hospizwoche

MIZ Bergen: Vorträge im Rahmen der 1. Rügener Hospizwoche

Veranstalter: Hospizdienste Rügen e.V.

17. Oktober 2014, 15.00 & 19.00 Uhr

Hospize stellen sich täglich der Aufgabe Menschen beim Sterben zu Begleiten und unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase zu versorgen. Das stationäre Hospiz am SANA-Krankenhaus in Bergen auf Rügen gibt es seit dem Jahr 2002. Im Rahmen der 1. Rügener Hospizwoche vom 13. bis 18. Oktober 2014 werden rügenweit Veranstaltungen angeboten, die sich dem Thema Sterben und Tod aus ganz unterschiedlichen Perspektiven widmen – mal philosophisch, mal juristisch und auch mal künstlerisch-musikalisch. Im Medien- und Informationszentrum finden in diesem Zusammenhang am Freitag, dem 17. Oktober 2014 zwei Vorträge statt. Um 15.00 Uhr hält Oberstaatsanwalt Hans Gibbels einen Vortrag über rechtliche Aspekte des Sterbens mit dem Titel „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Sterbehilfe“. Um 19.00 Uhr referiert Ines Hinz aus kulturwissenschaftlicher Sicht darüber ,,Wie Sterbende über ihr Leben sprechen“. Veranstalter ist der Hospizdienste Rügen e.V. Der Eintritt ist frei. Weitere Termine können dem Flyer anbei entnommen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen