Freitag, 27. März 2015

20 Osterfeuer am Strand von Binz

Foto: KV Binz, Konrad Nickel

20 Osterfeuer am Strand von Binz

Dritte Auflage des Osterspektakels im Ostseebad

Ostseebad Binz, März 2014. Die Osterfeuer-Meile in Binz gehört zu den Highlights des Jahres auf der Ostseeinsel Rügen. Am Sonnabend, 4. April, werden 20 Feuer am 2,5 Kilometer langen Binzer Strand brennen. Das macht alle 125 Meter ein Feuer, dessen Funken in den dunklen Himmel stieben, während die Ostsee-Brandung im Hintergrund rauscht. Gemeinsam schlendern Familien und Paare durch das Dunkel von Feuer zu Feuer. Egal wie tief das Thermometer sinkt, gefroren wird in dieser Nacht bestimmt nicht. Dafür sorgen auch die Paten der Feuer. Binzer Hoteliers, Gastronomen und Strandkorbvermieter bewirten die Gäste und sorgen für gute Unterhaltung. Die Osterfeuer werden gegen 19 Uhr entzündet, etwas früher beginnt der Ausschank und Verkauf von Osterstriezel, Waffeln, Spanferkel, Würstchen, Champagner, Cocktails, Bier und vielem mehr. Auch für die Kleinen ist gesorgt, mit Kinderpunsch und Süßigkeiten.

Infos: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145.

Samstag, 7. März 2015

Vortrag und Buchpremiere mit Rolf Reinicke im MEERESMUSEUM

Das neue Strandpflanzenbuch von Rolf Reinicke. (Cover: © Demmler Verlag Ribnitz-Damgarten)

Pflanzen am Ostseestrand

Vortrag und Buchpremiere mit Rolf Reinicke im MEERESMUSEUM




(Stralsund, 04.03.15) Mit einer Bildershow stellt Rolf Reinicke am 12. März 2015 um 19:00 Uhr im MEERESMUSEUM Stralsund die interessantesten Strandpflanzen unserer Küste vor. Damit präsentiert er gleichzeitig sein neues Buch in der beliebten Strandfunde-Reihe im Demmler Verlag Ribnitz-Damgarten, das zur Leipziger Buchmesse (12. – 15. März 2015) erscheint. Der Eintritt zum Vortrag beträgt drei Euro pro Person, für Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum ist der Eintritt frei.


Der neue Band ist ein Buch für Pflanzen- und Ostseefreunde sowie alle Interessierten, die es werden möchten. Es geht um die Pflanzen an der heimatlichen Ostseeküste – um jene, die uns bei Wanderungen überall am Strand, in den Dünen und an den Ufern der Bodden, Haffe und Förden begegnen – manche wunderschön blühend, andere eher unscheinbar. Die wichtigsten und interessantesten Pflanzenarten, die dort wachsen, sind auf besonders sorgfältig ausgewählten Fotos abgebildet, so dass man sie damit leicht bestimmen kann. Viele Aufnahmen zeigen sie zusätzlich in ihrem typischen Lebensraum, in der Küstenlandschaft. Kurze Texte vermitteln eine Menge über die Besonderheiten der jeweiligen Pflanzenart.


Dieses ungewöhnliche Pflanzenbuch bietet keine Vollständigkeit und ist nicht für Fachleute gedacht, sondern für alle Strandwanderer und diejenigen, die bereit sind, selbst zu entdecken und zu erkennen. Es wird auf Fremdwörter verzichtet, dafür aber großer Wert darauf gelegt, die besondere Vielfalt und Schönheit der Pflanzenwelt unserer Küste zu zeigen.


Der Autor Rolf Reinicke ist Geologe, bekannter Landschaftsfotograf und erfolgreicher Buchautor. In seinen zahlreichen Büchern geht es hauptsächlich um die Natur und die Landschaft unserer heimatlichen Ostseeküste. Die Titel „Steine am Ostseestrand“, „Bernstein – Gold des Meeres“ und „Mein Ostseebuch“ sind Bestseller im Demmler Verlag Ribnitz-Damgarten bzw. Hinstorff Verlag Rostock.